Küchenbrand im 7. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses

Einsatz-Nummer: 
147-2022
Einsatz-Zeit: 
Dienstag, 4. Oktober 2022 - 16:55
Einsatzort: 
Achim, Magdeburger Straße
Einsatzart: 
Feuer 2 mit Personengefährdung (F2Y)

Zu einem Küchenbrand im 7. Obergeschoss eines Hochhauses an der Magdeburger Straße kam es am frühen Abend des 04.10.2022. Die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle des Landkreises Verden alarmierte daraufhin die Ortsfeuerwehr Achim und den Rettungsdienst zur Einsatzstelle.

Auf der Anfahrt der Einsatzkräfte erfolgte die Meldung durch die Leitstelle, dass das Feuer in der Küche bereits mit einem Feuerlöscher bekämpft worden sein soll, es aber nach wie vor eine hohe Verrauchung in der Wohnung und dem Mehrfamilienhaus gäbe.

Vor Ort eingetroffen machten sich sofort Kräfte unter schwerem Atemschutz auf den Weg in das 7. OG. Der Wohnungsnehmer hatte die Brandwohnung glücklicherweise bereits verlassen. In der Küche selbst musste keine Wasserabgabe mehr durchgeführt werden. Die Maßnahmen beschränkten sich auf die Belüftung des Treppenhauses und der Kontrolle der vom Brandrauch betroffenen Wohnungen. Des Weiteren wurde die Brandwohnung vom elektrischen Strom getrennt und die Küche mit einer Wärmebildkamera auf Brandnester überprüft.

Während der Wohungsnehmer bei den ersten Löschmaßnahmen Brandrauch einatmete, gab es ansonsten keine vom Brandrauch betroffenen Personen. Der Wohnungsnehmer wurde durch den Rettungsdienst untersucht, bedurfte aber keiner weiteren ärztlichen Behandlung.

Eingesetzte Kameraden: 
21
Eingesetzte Fahrzeuge: 
Weitere Kräfte: 
Stadtbrandmeister
stellv. Stadtbrandmeister
Polizei
Rettungsdienst
weitere Bilder: