Startseite

Wir freuen uns auf Sie!

-Artikel mit allen Kontaktdaten-

Herzlich willkommen auf der Homepage der Ortsfeuerwehr Achim. Die Ortsfeuerwehr Achim ist eine von sechs Ortsfeuerwehren in der Stadt Achim. Die Feuerwehren der Stadt Achim sind allesamt freiwillig aufgestellt und verfügen über ca 300 Einsatzkräfte.

Ausgelöster Heimrauchmelder ruft die Feuerwehr auf den Plan

Einsatz-Nummer: 
112-2020
Einsatz-Zeit: 
Sonntag, 18. Oktober 2020 - 11:57
Einsatzort: 
Achim, Paulsbergstraße
Einsatzart: 
Feuer 2 (F2)

Aufmerksame Bürger vernahmen am Sonntag, den 18.10.2020 aus dem Bereich eines Mehrfamilienhauses an der Paulsbergstraße ds Piepen eines Heimrauchmelders. Pflichtbewußt alarmierten sie über Notruf 112 die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle des Landkreises in Verden. Von hier aus wurden Kräfte der Ortsfeuerwehr Achim, ein stellv. Stadtbrandmeister, ein RTW der SEG Ottersberg sowie

Person nach Absturz in hilfloser Lage

Einsatz-Nummer: 
111-2020
Einsatz-Zeit: 
Samstag, 17. Oktober 2020 - 18:55
Einsatzort: 
Achim, Karlstraße
Einsatzart: 
Technische Hilfeleistung (T1)

Am Samstagabend, den 17.10.2020, war es einem Kind gelungen, vermutlich über das Baugerüst einer angrenzenden Baustelle, auf das Flachdach der Schule in der Karlstraße zu gelangen. Die Motivation dahinter zu ermitteln ist Bestandteil der Ermittlungen der Polizei.

Auf Grund unbekannter Umstände stürzte dieses Kind durch ein sogenanntes Oberlicht etwa 4

Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Einsatz-Nummer: 
110-2020
Einsatz-Zeit: 
Donnerstag, 15. Oktober 2020 - 15:15
Einsatzort: 
Achim, Embser Landstraße
Einsatzart: 
Gefahrgut 1 (G1 / Ölspur)

Direkt im Anschluss an den Einsatz 109-2020 wurden die Kräfte per Funk von der Rettungsdienst- und Feuerwehrleitstelle zu einem weiteren Einsatz entsendet. 

Auf der Embser Landstraße war es auf Höhe der dortigen Tankstelle zu einem Verkehrsunfall mit einem gestürzten Kradfahrer gekommen. Aus dem umgestürzten Krad liefen Betriebsmittel aus, die die

Ausgelöste Brandmeldeanlage in Industriebetrieb

Einsatz-Nummer: 
109-2020
Einsatz-Zeit: 
Donnerstag, 15. Oktober 2020 - 14:15
Einsatzort: 
Achim, Zeppelinstraße
Einsatzart: 
Feuer 1 (F1)

Am Nachmittag es 15.10.2020 wurden Kräfte der Ortsfeuerwehr Achim zu einem Industriebetrieb an der Zeppelinstraße gerufen. Die automatische Brandmeldeanlage hatte dort einen Alarm generiert. Als die Kräfte vor Ort eintrafen war der Betrieb bereits vorbildlich evakuiert worden. 

Nach einer ersten Erkundung konnte festgestellt werden, dass ein Aggregat in einer Halle

Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Einsatz-Nummer: 
108-2020
Einsatz-Zeit: 
Samstag, 10. Oktober 2020 - 17:41
Einsatzort: 
Achim, Bremer Straße / Bruchweg
Einsatzart: 
Gefahrgut 1 (G1 / Ölspur)

Am Abend des 10.10.2020 wurde die erste Alarmgruppe der Ortsfeuerwehr Achim zu einem Verkehrsunfall in die Bremer Straße alarmiert. Dort war es zu einem Zusamenstoß dreier Fahrzeuge gekommen, in dessen Folge auch Betriebsstoffe auf zwei Pkw ausliefen. 

Durch die Kräfte der Feuerwehr wurden die Batterien der nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge

Seit 25 Jahren Ortsbrandmeister

Bild und Text by kreiszeitung.de: Ein schöner Abend zu zweit soll es werden. Es geht zum Italiener. Kerzenschein und Mandolinenmusik. „Und dann, wenn das Essen kommt, sitzt du allein da.“ Dieses Erlebnis von Ute Köster war nicht etwa ein geplatztes Date. Und es kam in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten schon öfter vor.

Neues Logo & Planung für den Wiedereinstieg in die Dienste

Die Feuertatzen melden sich nach der ersten Corona-Phase zurück mit einem neuen Logo.

Seit März gab es auch für uns eine lange Dienst-Pause. Derzeit sind wir auf Stadtebene dabei, Konzepte für Dienste unter Beachtung der Hygiene-Regeln zu erarbeiten.

Erster bundesweiter Warntag am 10. September – Sensibilisierung der Bevölkerung für Warnsysteme

Am 10. September, dem zweiten Donnerstag im September, findet erstmals der bundesweite Warntag statt. Darauf weisen der Landkreis Verden und die Kreisfeuerwehr Verden hin. Mit der gemeinsamen Aktion von Bund und Ländern sollen die Bürgerinnen und Bürger für die vorhandenen Warnsysteme sensibilisiert werden.

Das Modulare Warnsystem MoWaS kommt unter anderem bei Naturgefahren wie Unwetter oder Hochwasser, bei Großbränden, bei einem Ausfall der Infrastruktur wie Gas, Wasser oder Strom sowie bei Angriffsszenarien zum Einsatz.

Neues Alarmierungssystem sorgt für zuverlässige Erreichbarkeit der Einsatzkräfte

Seit dieser Woche sind alle 79 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Achim mit neuen digitalen Funkmeldeempfängern ausgerüstet worden. Ebenso werden aktuell alle Kräfte der Ortsfeuerwehren der Stadt Achim ebenfalls mit neuen Funkmeldeempfängern ausgestattet.